Mobbing

Mobbing sind bewusste Handlungen, mit dem Ziel, Mitschüler zu demütigen. Nach einem UNICEF Bericht erfährt jeder zweite Teenager zwischen 13 und 15 weltweit Gewalt oder Mobbing in der Schule. 150 Millionen Jugendliche auf der ganzen Welt sind davon betroffen. Langfristig kann Mobbing und Gewalt zu Depressionen bis hin zum Suizid führen, warnt UNICEF. Das Hilfswerk fordert, die Prävention zu verbessern. Unicef.org

Mobbing durch körperliche Gewalt

Verprügeln Sachbeschädigung Erpressung Nötigung

Verbales Mobbing

Schüler werden wegen ihres Verhaltens, ihres Aussehens, ihres in der Mode nicht up-to-date-Seins, ihrer Schulleistungen, meist mit sehr bissigen Bemerkungen belegt. Dies geschieht auf dem Schulhof, wie auch im Unterricht selbst. Dies geschieht von Mitschülern genauso wie von Lehrern. Die mildeste Methode dieses Mobbings ist das Lästern hinter dem Rücken, vieles geschieht aber auch direkt und laut. Äußerungen von Lehrern wie: "Aus dir wird nie etwas! Du bist so dumm wie Bohnenstroh!" gehören zu solchem verbalen Mobbing ebenso, wie das Geraune und entnervte Stöhnen, wenn jemand etwas nicht versteht und sich mehrfach erklären lässt.

Das stumme Mobbing

Stillschweigendes Verachten, links Liegenlassen, Nichtbeachten bis Verachtung und Ausschluss aus der Gemeinschaft u. ä. ist in den Klassen und den Kursen recht normal. Diese Form ist demütigend und verletzend.
2021 ORANYA Circle Datenschutzerklärung
Die Herkunft und der Bildungsgrad spielen beim Mobbing keine wesentliche Rolle. Psychologische Studien ergaben auch keine gleichen Persönlichkeits- strukturen, weder bei gemobbten noch bei mobbenden Personen. Als besonders gefährdete Personen gelten Schüler, die sich durch ein oder mehrere Merkmale von der Klasse abheben, z.B. durch die Sprache, einen anderen Sozialstatus, äußere Auffälligkeiten wie Kleidung, Haare, Verhalten z.B. ein Nichtraucher unter Rauchern oder umgekehrt oder weltanschauliche Ansichten. Auch die besonders Engagierten und Leistungsorientierten sowie die eher Introvertierten gehören häufig dazu. Beim Mobbing unterstützen wir auf Wunsch aktiv auch durch Gespräche mit den Mobbern. Wir vermitteln weiterhin entsprechende Strategien und Wege gegen Mobbing. Feste soziale Kontakte in einer Gruppe helfen auch außerhalb der Schule nachhaltig dem Mobbing zu begegnen.

Wenn wir Dich

unterstüzen können

Wir bieten angepasste Hilfe zu dem Thema Mobbing an. Bei unserer Unterstützung sind die Vertraulichkeit und Anonymität ein wichtiger Faktor.
CIRCLE 